Zukunft Personal | HRM Expo BLOG

Der offizielle Blog von Europas größter Fachmesse für Personalmanagement

Tag: HR for Refugees

Manager ohne Grenzen: Ursachen von Armut an der Wurzel packen

moc_1

Foto: managerohnegrenzen

Manager ohne Grenzen: Ursachen von Armut an der Wurzel packen

Sri Lanka erlebte zwischen 1983 und 2009 einen Bürgerkrieg zwischen tamilischen Separatisten und der von Singhalesen dominierten Zentralregierung. Die Bildungsrate des Inselstaates im Indischen Ozean ist insgesamt eine der höchsten in Asien, doch Armut und ungleiche Verteilung des Wirtschaftswachstums stehen auf der Tagesordnung. Kleinen und mittelständischen Betrieben fällt es nicht immer leicht, ihre Existenz zu sichern. Die Stiftung managerohnegrenzen setzt genau hier an: Ursachen von Armut und Flucht aus dem Weg räumen und Menschen befähigen, erfolgreich zu wirtschaften, ist ihr Ziel. Die Organisation schickt Führungskräfte für vier bis zwölf Wochen weltweit ins Ausland, um den Betrieben vor Ort zu mehr Know-how und Rentabilität zu verhelfen. Dafür sucht die Stiftung erfahrende Führungskräfte und junge Nachwuchsmanager, die ihr Wissen einbringen möchten. Ein Porträt. >>MORE>>

#HR_for_Refugees – 7 Ideen, wie Sie Flüchtlinge in Ihr Unternehmen integrieren

Lasst Sie arbeiten!“ titelte kürzlich die Süddeutsche Zeitung. In dem Artikel von Marc Beise wird deutlich: Wir müssen groß und neu denken, wenn es um die Integration von Flüchtlingen in die Arbeitswelt geht. Statt nur Probleme zu benennen, brauchen wir alle Kraft dafür Arbeit und Ausbildung für die „Newcomer“ zu organisieren. Wer sollte sich da in den Unternehmen angesprochen fühlen, wenn nicht HR? Um Thomas Eggert zu zitieren: „Personaler, jetzt habt ihr wirklich die Chance, Historisches zu tun!“ Manche fühlten sich von diesem Aufruf und seiner Blogparade #HR_for_Refugees angesprochen, an der ich mich hiermit auch beteilige. Aber auch unabhängig von dieser Aktion trudeln täglich neue Meldungen bei uns im Team ein, die sich dem Thema widmen. Verständlicherweise gibt es aktuell noch keinen Masterplan, wie wir diese schwierige Aufgabe lösen. Aber die vielen Ideen machen Mut. Wir haben sieben Felder ausgemacht, die #HR_for_Refugees voranbringen könnte: >>MORE>>